Media-Mix

Medien | aus FALTER 16/08 vom 16.04.2008

Quasselstrippen an Bord Passagiere sollen künftig auch im Flugzeug telefonieren dürfen. Das hat die EU-Kommission beschlossen. Doch einige Fluglinien sind mit dieser Entscheidung nicht zufrieden. So hat die deusche Lufthansa gleich angekündigt, dass sie ihren Bordgästen das Telefonieren weiterhin verbieten wird. Auch die AUA schlagt nun diesen Kurs ein: Die Kunden würden nämlich einen ruhigen Flug vorziehen. Während einige Fluglinien ihre Skepsis äußern, testet die Air France bereits das Telefonieren über den Wolken.

Senioren im Netz 4,7 Millionen Österreicher benutzen das Internet - besonders unter Frauen und Senioren ist die Onlinenutzung in den letzten Jahren gestiegen. Das besagt der GfK Online Monitor für das erste Quartal 2008. Während im Jahr 2000 bereits jeder zweite Mann online war, surften damals nur knapp ein Drittel der Frauen online - heute sind es 61 Prozent. Der Anteil bei den Männern ist in der selben Zeit auf 73 Prozent gestiegen. Laut GfK nutzt bereits jeder Dritte 60- bis 69-Jährige das Internet.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige