Alles ist möglich

Wolfgang Kralicek | Extra | aus FALTER 19/08 vom 07.05.2008

ART & EVENT Es muss nicht immer Theater sein: Die Theaterservice Graz GmbH produziert alles, was im weitesten Sinn mit einer Bühne zu tun hat.

Die Bühnenbilder und Kostüme der Grazer Oper, des Schauspielhauses und des Next-Liberty-Jugendtheaters werden zum Großteil in den Werkstätten der Theaterservice Graz hergestellt. Das ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Als die Vereinigten Bühnen Graz 2004 - ähnlich wie fünf Jahre zuvor die Bundestheater in Wien - "ausgegliedert" wurden, verwandelten sich nicht nur die drei Bühnen, sondern auch die Werkstätten in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Alle vier GmbHs sind Tochtergesellschaften der Theaterholding Graz/Steiermark; im Unterschied zu den Bühnen ist die Theaterservice Graz GmbH als gewinnorientiertes Unternehmen konzipiert. Nach einer dreijährigen Übergangsphase, in der die Bühnen verpflichtet waren, die Theaterservice Graz mit der Herstellung von Kostümen und Bühnenbildern zu beauftragen, müssen seit September

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige