Sideorders

Spezialisten

Stadtleben | aus FALTER 19/08 vom 07.05.2008

Klar kann man auch im Supermarkt einkaufen. Weil's billig (äh ...) und praktisch ist. Nur weiß man halt, was einen dort für Stoff erwartet. Bei den Spezialisten wird das Einkaufen zum sinnlichen Vorspiel. Hier einzukaufen ist schon das halbe Vergnügen.

Fruth, 4., Kettenbrückengasse 20, Tel. 0664/143 22 43, Di-Fr 11-19, Sa 9-15 Uhr, www.fruth.at

Die beste Patisserie der Stadt. Die Trüffel sind Wahnsinn, die kleinen Törtchen ebenfalls. Außerdem sieht der Laden bezaubernd aus.

Kulinarium 7, 7., Sigmundsgasse 1, Tel. 522 33 77, Di-Sa 14-24 Uhr, www.kulinarium7.at

Gestyltes Weinlokal und Vinothek, in der man auch essen kann, zum Beispiel ein außergewöhnliches Sortiment italienischer Schinken und Räucherware.

Taste it, 1., Wollzeile 27, Tel. 512 94 23, Mo-Fr 10-18, Sa 10-15 Uhr, www.tasteit.at

Österreichs absolut erste Adresse, wenn es um italienische Espresso-Maschinen und deren Software geht: 42 Italokaffees im Programm.

Thum, 5., Margaretenstraße 126, Tel. 544 25 41, Mo-Fr 7-12 Uhr, www.thum-schinken.at

Schon wieder ein Superlativ, aber: Die Thums machen den besten Beinschinken der Stadt, des Landes, der Welt. Und was die aus dem Mangalitza-Schwein machen, ist fast schon verboten gut, und sogar die Blunze ist extra.

WEIN - Der steirische Welschriesling rückte in den vergangenen Jahren ja etwas in den Schatten der kapriziöseren Starsorten Sauvignon blanc und Muskateller. Zu Unrecht! Der Welschriesling des jungen Kitzecker Weinguts Warga-Hack ist so leicht, knackfruchtig und erfrischend, dass man kaum aufhören will. Und dass man ihn in einer der schönsten Buchhandlungen Wiens kaufen kann, bringt den Extrabonus.

Preis: € 5,50,-; Bewertung: 3/5 (gut), bei Buchhandlung Eckart,

8., Josefstädter Straße 34,

weinhandwerk@aon.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige