Steirerbrauch

Stadtleben | aus FALTER 19/08 vom 07.05.2008

VERWANDELN II Schlaf war für den Abdi keiner in der Nacht. Oder hat er nur geträumt, dass er nicht geschlafen hat? Träumt er immer noch? Einen Traum von Schlaflosigkeit? Hat zum Tisch geschaut. Doch, da war der Rahmen vom Niedermeyer, in dem er die Fotos von der Ysem gespeichert hat. Einmal mit ihrem schwarzen Tuch. Einmal ohne. Immer wieder. Schön hat er gedacht. Nicht einmal er, hat er gedacht, hat sie so sehen dürfen. Durchs Fenster trübes Wetter. Den Blick auf den Körper, alles am Platz. Der Efes-Schatz, die Wollfüße. Scheißjob, hat er gedacht. Scheißland. Weiterschlafen, hat er gedacht. Nur war da das Jucken. Auf der Oberlippe. Und dann war die Erinnerung. An gestern. An den Rasierer. Und den Moment, wo er es nicht mehr ertragen hat. Und dann ist das Fieber gekommen, auf einmal. 39 Grad im Schatten. T.W.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige