Liebe Leserin, lieber Leser

Vorwort | Klaus Nüchtern | aus FALTER 23/08 vom 04.06.2008

Es wird Ihnen kaum aufgefallen sein, aber deswegen lesen Sie ja auch den Falter - damit Sie es dann doch noch mitkriegen, dass demnächst die Fußballeuropameisterschaft beginnt, offiziell "Euro" geheißen (was blöd ist, weil ja schon eine Währung so heißt). Die Europameisterschaft wird von der Schweiz und von Österreich veranstaltet, weswegen wir auch daran teilnehmen dürfen. In der Redaktion gibt es genau zwei Leute, die sich länger als eine halbe Minute über Fußball unterhalten können: Wolfgang Kralicek und Armin Thurnher. Es hat also gute Gründe, dass sie an Konzeption und Ausführung des EM-Schwerpunkts federführend beteiligt waren (siehe Seite 23 ff.). Thurnher. Kralicek und Andrea Dusl geben einen ersten Überblick über die antretenden Länder, deren Licht- und Schattenseiten (S. 26), Nicole Scheyerer hat sich der Geschichte des Maskottchens angenommen (S. 62) und streift mit einem Artikel über Kunst im öffentlichen Raum (S. 71) ein fast artverwandtes Thema. Das Cover


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige