Wende in Tirol?

Politik | aus FALTER 23/08 vom 04.06.2008

Kommenden Sonntag wählt Tirol seinen Landtag neu. Das Antreten des schwarzen Rebellen Fritz Dinkhauser, von Beruf Arbeiterkammerpräsident, hat die Lage ordentlich aufgewühlt. Meinungsforscher geben dem Populisten bis zu über zehn Prozent. Die ÖVP dürfte ihre absolute Mehrheit in Mandaten jedenfalls verlieren. Dinkhauser will keinesfalls mit der ÖVP regieren, eine rot-grüne Koalition würde er aber gerne unterstützen. Bei den letzten Wahlen 2003 erreichte die ÖVP 49,9, die SPÖ 25,9, die Grünen 15,6 und die FPÖ 8 Prozent.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige