Menschen der Woche

Zoo

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 24/08 vom 11.06.2008

Elisabeth Mayr besitzt eine Katze mit einem derart breiten Rücken, dass, wenn zum Beispiel Gläser vom Tisch drauffallen, diese in 1000 Stücke zerspringen. Man kann sich das ungefähr so vorstellen wie bei der Kunstkristallerzeugung in den Tiroler Swarovski-Fabriken, nur ohne Katze. Das mit dem Tisch, der Katze und den Kristallen ist natürlich Quatsch, aber derlei irre Notizen machte man sich eben als Modekritiker bei der Schau der Modeklasse der Angewandten, eigentlich Höhe- und Schlusspunkt des Wiener Modefestivals. Weil: Es war einigermaßen fad, witzige Einfälle waren selten, die Entwürfe der Studierenden bemüht bis brav. Dabei hatte es im Mak so schön begonnen. Angewandte-Rektor Gerald Bast, dessen persönlicher Stil von Jahr zu Jahr irgendwie, ähm, "angewandter" wird, hielt eine feurige Ansprache. Und weil irgendwer das Plakat der Veranstaltung, eine brennende Jeanshose, zu wörtlich genommen hatte, gab's prompt einen Feueralarm. Bizarrerweise klang der aber ähnlich wie


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige