Liebe Leserin, lieber Leser

Armin Thurnher | aus FALTER 27/08 vom 02.07.2008

Ein Wort zum Titelblatt der letzten Woche. Es zeigte je ein Bild von drei Fangruppen, spanischen, türkischen und russischen Faninnen. Dazu wurde die Vermutung geäußert, eine der vier (!) dazugehörigen Mannschaften werde gewinnen. Mit diesem Cover verbanden wir zwei Hoffnungen. Erstens, die Ironie würde bemerkt, dass wir am ehesten der Turniermannschaft Deutschland den Sieg zutrauten. Und wenn das so wäre, dass wir dann mit einem deutschen Gratulationscover Versöhnung stiften könnten. Die Ironie wurde nicht verstanden; sorry, wenn sich jemand verletzt fühlte. Am Ende haben die Spanier gewonnen, denen sonst immer die Nerven versagten. Die Deutschen, die große Turniermannschaft, haben sich aber als faire Verlierer und angenehme Fans erwiesen (anders als jene Österreicher, die sie nach der Niederlage mit Schmährufen bedachten). Das letzte, von Christopher Wurmdobler und Wolfgang Kralicek gestaltete EM-Extra finden Sie auf den Seiten 65 bis 72.

Klaus Nüchtern liegt nicht etwa, wie


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige