Shop

Es ist vorbei

Stadtleben | Tiz Schaffer | aus FALTER 27/08 vom 02.07.2008

Aber wir bleiben Freunde, wir Österreicher und der Alkohol. Die Euro ist geschlagen, unser Team ebenfalls. Ein ehrlicher Doppelliter - in seiner Formgebung wohl ein österreichisches Wahrzeichen - könnte Trost spenden. Ein Konzept-Doppler von der Künstlergruppe G.R.A.M. spendet vielleicht noch mehr Trost. Der nennt sich "Sintflut 2008", ist im Shop des Kunstvereins Werkstadt Graz erhältlich und soll nach der EM um 19,90 Euro wegspülen, "was sich aufgestaut hat". Bei jenem Anhänger der österreichischen Nationalmannschaft, den die Flaschenetikette darstellt - in Paris würde man ihn Clochard nennen -, kam es erst gar nicht zu Aufstauungen, der hatte am Wiener Schwedenplatz seinen Doppler nämlich stets griffbereit. "Das Foto habe ich nach dem Ausscheiden der Österreicher geschossen", erzählt Günther Holler-Schuster von G.R.A.M. "Es war bezeichnend für die Situation." Die charakterisiert G.R.A.M. folgendermaßen: "Ein Punkt, ein Jubelberg, ein Tor, ein Fahnenmeer, ein Ausscheiden."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige