Liebe Leserin, lieber Leser

Armin Thurnher | aus FALTER 28/08 vom 09.07.2008

Die Koalition beendet sich - ein seltener Akt der Eintracht. Dem war im Blatt Rechnung zu tragen - mit Bilanzen und einem Ausblick von Barbara Tóth auf den Wahlkampf (Seite 8-10). Der letzte Wahlkampf hatte mit dem Bawag-Skandal begonnen, wodurch sich die ÖVP in der falschen Sicherheit gewiegt hatte, die Wahlen schon in der Tasche zu haben. Zeitgleich mit dem Bawag-Prozess ging nun die Ära jener Koalition zu Ende, die trotz Bawag von einem roten Kanzler geführt wurde. Florian Klenk hat aus Anlass des Bawag-Urteils die Geschichte der Flöttl-Dynastie geschrieben, die vom Großvater, dem kämpferischen Arbeiterführer, bis zum Enkel, dem Sargnagel der Karibikgeschäfte, reicht (Seite 12).

Eine Gerichtsstory ganz anderer Art betrifft Tierschützer. Seit Wochen sind einige von ihnen in Haft, Nina Horaczek hat die Gründe erforscht, unter denen sie dort festgehalten werden. Sie können nicht anders als fadenscheinig genannt werden (Seite 18).

Matthias Bernold ist dem Falter-Publikum noch als


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige