Wer sind wir?

Politik | Alina Sklenicka | aus FALTER 28/08 vom 09.07.2008

EUROPA Sind wir wirklich fremdenfeindliche, pessimistische EU-Hasser? Wodurch unterscheiden wir uns von den Resteuropäern? Ein Überblick.

Die Regierung ist nicht zuletzt an der europäischen Gretchenfrage gescheitert: Wie hältst du's mit der EU? Die SPÖ hält es nun mit dem Volk und der Kronen Zeitung. Die ÖVP hingegen hält es anscheinend mit Europa und sich selber. Doch was ist eigentlich bekannt über den Österreicher in Europa?

Mögen wir die EU?

Nein. Nur 28 Prozent der Österreicher sehen die Europäische Union positiv. Das ist Negativ-Rekord. Nur Briten und Letten sind ähnlich skeptisch. Selbst im angeblich so aufmüpfigen Irland sehen zwei Drittel die EU positiv - das ist der zweite Platz hinter Rumänien (67 Prozent).

Eurobarometer Juni 2008

Sind wir Optimisten?

Auch das nicht. Nur ein Drittel der Österreicher glaubt, dass die Arbeitsbedingungen in 20 Jahren besser sein werden als heute - in Europa sind es zumindest 51 Prozent. 90 Prozent finden, der Spalt zwischen Reich und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige