Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 29/08 vom 16.07.2008

Gut

URSULA PLASSNIK Versehen oder Attentat? Beim Europaforum Wachau war das Wasserglas der Außenministerin mit Gin gefüllt. Wie auch immer: Plassnik blieb cool. Sie nahm einen Schluck, verzog keine Miene und bat trocken um ein Glas Wasser. Cheers!

Böse

DER KUGELBLITZ Das Wetter leistete sich am Samstagabend einen bizarren Gewaltexzess: In Litschau trieb ein Kugelblitz sein Unwesen und hinterließ eine Spur der Zerstörung. Als ob das Leben im nördlichen Waldviertel nicht hart genug wäre.

Jenseits

SEPP BLATTER Der Fifa-Chef hat eigenartige Vorstellungen von Sklaverei. Weil Manchester United Superstar Cristiano Ronaldo nicht vor Ablauf seines Vertrags zu Real Madrid gehen lassen will, spricht Blatter von "moderner Sklaverei". Kunta Kinte, schau oba!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige