Die Altausseher

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 29/08 vom 16.07.2008

ACCESSOIRES Uhren, Taschen, Schmuck: Am Graben gibt's ein neues Fossil-Geschäft.

Die Idee ist zugegebenermaßen nicht gerade neu. Aber sogar das passt zum Konzept. Denn Fossil spielt immer noch ein bisschen mit dem Retroschmäh und fertigt Uhren an, die so alt aussehen, als hätten sie schon ein paar Jahre hinter sich. "What vintage are you", wie gebraucht bist du denn, lautet auch das überzeugende Motto des texanischen Modeschmuckunternehmens mit seinen zahlreichen Geschäften weltweit.

Seit einer Woche hat Fossil eine Wien-Dependance mehr, am Graben eröffnete ein neuer Laden, und wo früher Zubehör für Jagdmenschen, Waffen, Messer und Berufskleidung verkauft wurde, gibt es nun also schicken Schnickschnack aus Amerika. Schon jammert der gelernte Wienmensch etwas von einer weiteren Kettenfiliale in bester Lage, die ein alteingesessenes Fachgeschäft geschluckt hat. Dabei muss man doch schon froh sein, dass an diesem Standort wenigstens nicht zum Brötcheninstitut Trzes´niewski nebenan


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige