Open-Air-Kino

Von Pulp bis Fiction

Kultur | aus FALTER 29/08 vom 16.07.2008

Dass Regenwetter synonym mit Kinowetter zu gebrauchen ist, gehört schon lange der Vergangenheit an. So viele Open-Air-Kinos wie jetzt gab es aber noch nie in der Steiermark. Oliver Binder-Krieglsteins Steirische Filmaktion bespielt heuer wie gehabt das Freiluftkino Franziskanerplatz vom 1. Juli bis zum 8. August. Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag, jeweils um 21 Uhr, sind bei freiem Eintritt Klassiker wie "Eat Drink Man Woman" von Ang Lee (17.7.) oder Ernst Lubitschs "Sein oder Nichtsein" (22.7.) zu sehen. Weiters gastiert das Wanderkino in der Ramsau am Beach jeden Montag, in Deutschlandsberg im Rathauspark jeden Dienstag, in Weiz in der Kunsthauspassage jeden Mittwoch und in Bad Waltersdorf im Kulturhaus-Café jeden Donnerstag sowie in Feldkirchen in der Bahnhofstraße am 26., 27. Juli, 9. und 10. August und bei vielen weiteren Events in der ganzen Steiermark.

Gemeinsam mit Heimo Svers Medienverein MacGuffin bespielt die Filmaktion heuer auch erstmals den Grazer Paradeishof bei Kastner


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige