Mediensplitter

Medien | aus FALTER 30/08 vom 23.07.2008

Ausgezeichnet Die Standard-Wirtschaftsjournalistin Renate Graber wurde vom Branchenblatt Extradienst zu Österreichs bester Journalistin gekürt. Sie wurde unter anderem für ihre Recherchen zur Causa Bawag und zur Kärntner Hypo-Bank geehrt. Platz zwei ging an Gabi Waldner, stellvertretende Leiterin der Innenpolitik im ORF-Hörfunk und künftig stellvertretende Chefin des ORF-Magazins „Report“, Platz drei an Hanna Kordik von der Presse.

Ausgesucht Termine und Moderatorin der TV-Konfrontationen zur Nationalratswahl wurden nun fixiert: Die zehn Diskussionsrunden finden jeweils Dienstag und Donnerstag statt. Sie werden von Ingrid Thurnher geleitet und starten am 22. August um 21.15 Uhr auf ORF 2. Das Politmagazin „Report“, das normalerweise auf diesem Sendeplatz ausgestrahlt wird, soll laut ORF-Magazine-Chef Johannes Fischer entweder schon montags statt „Thema“ zu sehen sein oder es gibt vor der Wahl den „politischen Dienstag“ im ORF mit „Report“ um 20.15 und die Konfrontationen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige