Zoo

Stadtleben | C. Huemer, M. Motter, T. Schaffer, G. Schenker | aus FALTER 31/08 vom 30.07.2008

Steirerinnen und Steirer der Woche

Cris Gelbmann ist ein Aussteiger. Gerade noch Manager von Christl Stürmer, lebt er nun zurückgezogen im nördlichsten Waldviertel. Dort widmet er sich seinem Gemüse und seinen Schafen und dem Produzieren von Tonträgern für sein Label Buntspecht. Zu diesem Namen hat ihn der Roman "Still Life with Woodpecker" seines Lieblingsautors Tom Robbins inspiriert. Inspirierend ist auch das Leben am Limit im kalten Waldviertel. Zu augenzwinkernden Songs wie "My Black Sheep and Me" etwa. Beim Konzert im Café Fink fand der Barde im zärtlichen Gitarrespiel von Michael Scheed Unterstützung. Bei der Zugabe "Heast Goeba, du bist a blede Sau" war die ohnehin gute Stimmung gleich noch besser.

Zeitgenössische Musik klingt meist wie ein Flashmob aus Tönen, denen niemand gesagt hat, dass die Aktion längst vorbei ist. Andererseits gibt es chfs. chfs vulgo Christian F. Schiller ist Inhaber des Staatsstipendiums für Komposition 2008, agiert aber auch sehr ansprechend


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige