Ploier'sches Schuhwerk

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 31/08 vom 30.07.2008

DESIGN Ute Ploier, erfolgreiche Männermodemacherin, gibt's jetzt auch im Versandhaus.

Nun ist es nicht so, dass La Redoute irgendein Versandhaus wäre. In Frankreich, wo das Kataloggeschäft seinen Ursprung hat, ist La Redoute nämlich Marktführer auf dem Versandsektor. Und weil in Frankreich Mode sowieso sehr wichtig ist, gibt es bei La Redoute traditionell nicht nur irgendwas zum Anziehen, sondern stets die aktuellen Modetrends. In den Katalogen finden sich alle bekannten Labels und Modemarken, namhafte Designer haben bereits für das Unternehmen gearbeitet und auch eigene Kollektionen entworfen. So sind Stars wie Karl Lagerfeld oder Viktor & Rolf schon für La Redoute im Einsatz gewesen - ebenso wie für H&M. Momentan heißt der bekannte Versanddesigner Christian Lacroix. Weil man sich mit großen Namen zwar irgendwie Glaubwürdigkeit schaffen kann, Nachwuchsförderung aber dann doch noch überzeugender rüberkommt, hat man bei La Redoute heuer elf junge Designer aus elf Ländern eingeladen,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige