Madonna-Basics

Kultur, FALTER 32/08 vom 06.08.2008

16.8.1958 Madonna Louise Ciccone kommt als drittes Kind einer tief katholischen Familie in Bay City, Michigan zur Welt. Ihre Mutter hat kanadische, ihr Vater italienische Wurzeln.

1.12.1963 Madonnas Mutter stirbt 30-jährig an Brustkrebs, ihr Vater heiratet später die Haushälterin.

Juli 1978 Madonna zieht mit 35 Dollar Startkapital nach New York, um Tänzerin zu werden.

Herbst 1982 Ihre erste Single "Everybody" wird zum Achtungserfolg.

Juli 1983 Das schlicht "Madonna" betitelte Debütalbum erscheint, die Single "Holiday" wird zum ersten Hit.

14.9.1984 Madonna stellt "Like a Virgin" bei den ersten MTV Music Awards vor und wälzt sich im weißen Hochzeitskleid mit "Boy Toy"-Gürtelschnalle lasziv am Boden. Weltweite Aufregung.

November 1984 Veröffentlichung des zweiten Albums, "Like a Virgin", das 1985 zum Madonna-Jahr macht, zu dem auch der Kinohit "Desperately Seeking Susan" beiträgt.

16.8.1985 Madonna heiratet den Hollywood-Rabauken Sean Penn. Die Ehe hält vier turbulente Jahre, dazwischen

  559 Wörter       3 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige