Was kommt

Politik | aus FALTER 33/08 vom 13.08.2008

Rechte Kameraden. Ende August tritt Wilhelm Brauneder, Professor an der Universität Wien und ehemaliger Dritter Nationalratspräsident der FPÖ, bei den „Zeitgesprächen“ des in rechten Kreisen wohlbekannten Druffel & Vowinckel Verlags im „Großraum Dresden“ als Referent auf. Diese Historikertagung ist laut Deutschem Verfassungsschutzbericht eine „feste Größe im rechtsextremistischen Veranstaltungskalender“, wo vergangenes Jahr auch „bekannte revisionistische Autoren als Referenten auftraten“. Dieses Jahr sprechen unter anderen Olaf Rose, Mitglied des Bundesvorstands der NPD, sowie der rechtsextreme deutsche Verleger Gert Sudholt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige