Shop

Rocken und Hosen

Stadtleben | Maria Motter | aus FALTER 33/08 vom 13.08.2008

Früher war es auf den touristischen Stadtplänen aller größeren und kleineren Metropolen: das gelbe Ringlogo des „Hard Rock Café“. Tatsächlich in einem der Cafés mit den mit Gitarren und goldenen Schallplatten verkitteten Wänden gesessen zu sein, daran kann man sich nicht erinnern. Besucht hat man die Lokale ja, um textiles Beweismaterial für die Daheimgebliebenen zu erstehen. Doch wo sind all die T-Shirts mit dem Schriftzug samt Städtenamen hin, die uns sommerlang auf stolzer Brust getragen begegneten? Eins davon ist nun ein T-Shirt-Kleid und hängt beim Verein KiG! (Kultur in Graz), der sich die Vernetzung diverser Institutionen aus Kunst und Kultur zur Hauptmission gemacht hat.Die kurzen Ärmel sind ab, stattdessen hat das Kleid einen Neckholder-Träger. KiG! hat so viele T-Shirts auf Lager wie ein Hard Rock Café und liegt ebenso versteckt. In der Feuerbachgasse hat der Verein seinen „Shop“ im geräumigen Vorraum des Büros, von außen sucht man die „ausLage“ mit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige