Phettbergs Predigtdienst

Das LIF wählen?

Stadtleben | aus FALTER 35/08 vom 27.08.2008

Jedes schreibt für jedes einen Roman. Als Bundeskanzler Gusenbauer, wahrscheinlich als junger Haudrauf, in Moskau eintraf und den Boden küsste, war das ein kleiner Abschnitt in seinem Roman, der dermaßen multipel ist. Jede Begegnung ist eine neue Seite, für jede Begegnung eine eigene Ausgabe. Sodass jeder Mensch eben das "Seine" darin lesen kann bzw. das liest, was es erlebte (ich nennte jeden Menschen im Genus "es", damit Sie mich richtig verstehen, Duhsub). Ich benütze Bundeskanzler Gusenbauer hier nur, weil er begann, dem LIF Unterschlupf zu gewähren in der SPÖ-Fraktion. Aber eigentlich schreibe ich diesen Predigtdienst, um Heide Schmidt und Rudi Vouk, die Listenführys des Liberalen Forums, zu propagieren. Es ist eine Katastrophe, dass du bei einer Wahl NUR EINE Stimme hast. Du musst dich entscheiden. Und ich wähle stur jetzt schon seit 2006 die SPÖ, obwohl ich so gerne Van der Bellen und die Grünen wählen würde. Ich weiß, ich bin ein Widerspruch in sich. Aber es ist eben mein Logo. Und dazu kommt die winzigst denkbare Kolumne für den riesigsten Roman, der in Wien derzeit live figuriert: Der Zoo Phettberg ist jeden Tag geöffnet. Fütterung bitte nicht. Ich kann euch, Duhsub, nur ausmalen, wie schön eine Regierung wär mit einem SPÖ-Bundeskanzly und Van der Bellen und Heide Schmidt als Ministry. Ist die Not am größten, ist die Rettung am denkbarsten. Malt und freut euch daran, und wählt, so weit ihr könnt, Duhsub, ich knie vor Ihnen. Und flehe Sie an. Mehr hab ich heute nicht zu sagen. Weint mit mir, dass Alfred Gusenbauer so schnell gestürzt wurde. Aber Wählen ist ein beinhartes, gnadenloses Ding, mit scharfen Klingen. Geben Sie, Duhsub, sich einen Ruck und fantasieren Sie einen schönen Garten. Ohne dass gemerkt werden könnte, dass jeder Grashalm mühsam gezogen werden müsste, hierlands. Und die Liberalys sind doch in jedem Garten eine Zier! Warum nur gelingen hierlands Lilien so wenig? Warum überstrahlt die Brennnessel das ganze Land?

Die ungekürzte Version des "Predigtdienstes" ist über www.falter.at zu abonnieren.

Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige