Bummel

Wir labeln noch!

Stadtleben | aus FALTER 35/08 vom 27.08.2008

Nein, wir sind nicht markenfixiert. Und wir haben uns vorgenommen, den Kaffeegeschäft-Hausdesigner Michael Michalsky nicht mehr auszulachen, immerhin macht der Berliner auch richtige Mode, die es jetzt auch in Wien bei Gil ( www.dongil.at) zu kaufen gibt. Und wäre der Falter farbig, könnte man links den Herrn im roten Anzug sehen. Ebenfalls neu bei Gil: Giorgio Armanis junges Label EA7 - ideal fürs Yogastudio - und der Italoklassiker Corneliani.

Diese Woche startet offiziell der "neue Designtempel" +IT (1., Brandstätte 7): Schuhe, Taschen und Accessoires von Cavalli, Ferré oder Costume National.

BEST OF VIENNA Zu den Dingen, die die Welt nicht braucht, zählt sicher diese Huladame fürs Armaturenbrett (einen Herrn gibt's offenbar nicht). Die wackelt hübsch mit den Hüften - außer man steht auf der Südosttangente im Stau. Um 7 Euro im Kaufhaus Schiepek


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige