In Kürze

Kultur | aus FALTER 36/08 vom 03.09.2008

Barfuß im Dschungel Der Dschungel Wien startet am 6. und 7. September in seine fünfte Spielssaison und feiert dieses Jubiläum mit der Aufforderung, ausgedientes Lieblings-Schuhwerk und davon inspirierte Geschichten mitzubringen. Aus diesen Schuhen und Erzählungen sollen Performances entstehen, die dann Mitte Oktober auf die Bühne kommen. Unter der künstlerischen Leitung Stephan Rabls sollen auch in Zukunft nicht nur die Kleinsten spielerisch und tänzerisch in die Theaterwelt eingeführt, sondern vor allem soll auch jugendliches Publikum angesprochen (neu: Studententickets um € 7,-) werden; Jugendliche werden auch ausdrücklich eingeladen, selbst als Autorinnen und Autoren aktiv zu werden. Die ersten Uraufführungen der Saison bestreiten das Theater Foxfire mit "Matilda!" unter der Regie von Corinne Eckstein, der junge Autor Holger Schober, der mit "Clyde und Bonnie" ein berühmtes Gangsterpärchen neu "gecastet" hat, und Regisseurin Yvonne Zahn, die in "Zeitlos Schön" ihre Liebe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige