Kunde bei König

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 37/08 vom 10.09.2008

KUNST Die renommierte Buchhandlung Walther König ist im Museumsquartier gelandet.

Walther König kennt man. Vielleicht nicht gerade den Kölner Buchhändler persönlich, sondern die nach ihm benannten Buchhandlungen - zumindest wenn man ab und zu eine Ausstellung besucht und die Feuilletonseiten von Qualitätszeitungen frequentiert. König hat sich nämlich auf die Themen Kunst, Fotografie, Grafisches und anderes Design sowie Architektur spezialisiert und sich damit einen Namen gemacht.

Walther König, also die Buchhandlung, hätte eigentlich schon längst in Wien einen Ableger haben müssen, angesichts der vielen Museen und Kunstinteressierten hierzustadt. Zudem besitzt sie in London und Mailand sowie in vielen deutschen Städten Spezial- und Museumsbuchhandlungen. In gut informierten Kreisen hieß es auch, das Unternehmen suche eine passende Örtlichkeit in Wien. Jetzt hat es offenbar geklappt - und dann auch gleich an einem ausgesprochen idealen Standort mitten im Museumsquartier. Wo


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige