Wieso denn Brooke, Herr Pieper?

Stadtleben | aus FALTER 37/08 vom 10.09.2008

Mit Ihrem Solobandprojekt Brooke's Bedroom haben Sie gerade eine Platte veröffentlicht. Wer ist denn diese Brooke und wieso ihr Schlafzimmer?

"Brooke's Bedroom heißt eigentlich die Unterwäschelinie von einer gewissen Brooke in der Serie, Reich und Schön'. Die Platte ist aber auch tatsächlich großteils in meinem Schlafzimmer entstanden. Musik von schwachen Menschen für schwache Menschen, wenn man so will. Das klingt so, als würde man eine Nacht in der Disco mit Barbiepuppen nachspielen. Es sind jedenfalls fünf eigene Lieder auf der Platte. Eines davon ist ein Duett und ein anderes eine Hommage an einen fast vergessenen Popstar, den ich sehr liebe."

Martin Pieper ist Radiomacher und Musiker; am 12.9. tritt er beim Fest des Labels Fettkakao in der Arena auf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige