Die Zuschauer unter der Zirkuskuppel: sprachlos

Lexikon | aus FALTER 38/08 vom 17.09.2008

Hinter der Messe hat der Cirque du Soleil sein Zelt aufgebaut

Der Cirque du Soleil kommt wieder nach Wien! Für Menschen, die sich in dem 2500 Zuschauer fassenden Grand Chapiteau schon einmal haben verzaubern lassen, bräuchte man an dieser Stelle eigentlich nur noch die Telefonnummer der Vorverkaufsstelle angeben, und die Sache hätte sich. War man einmal dort, muss man nämlich immer wieder hin. Selbst Zirkusskeptiker können sich der tierfreien, fantastischen Zauberei aus zirzensischen Höchstleistungen, bizarren Kostümen, Musik und Drama nur schwer entziehen.

Für Neulinge hier ein paar Informationen zum größten Zirkus der Welt: Gegründet haben ihn vor fast einem Vierteljahrhundert die beiden Straßenkünstler Guy Laliberté und Daniel Gauthier im kanadischen Montreal. Heute arbeiten beim Cirque 3000 Menschen, davon sind immerhin 1000 internationale Artisten, der Rest sorgt für Kostüme, Infrastruktur, Musik und Abläufe hinter den Kulissen oder bedient die Marketingmaschine. Und was für eine: Mit 18 unterschiedlichen Shows und Ensembles ist man derzeit weltweit unterwegs oder zeigt sie an fixen Standorten – allein fünf davon laufen gleichzeitig in der Glücksspielstadt Las Vegas.

Die Tournee, die den Cirque du Soleil nun erstmals seit vier Jahren wieder auf den Rotundenplatz hinter der Messe verschlagen hat, nennt sich „Varekai“ und versetzt das Publikum unter der Zirkuskuppel in eine weitere Fantasiewelt. Diesmal ist es ein Wald auf dem Gipfel eines Vulkans, in den der junge, geflügelte Herr Ikarus einschwebt und mit dessen Bewohnern er das eine oder andere märchenhafte Abenteuer erlebt. „Varekai“ ist dabei angeblich das Roma-Wort für „wo auch immer“, was ganz gut zu der traditionellen Zirkusturnerei im weißen Grand Chapiteau passt. Irgendwo wirbelt nämlich immer jemand herum beim Cirque du Soleil. Wo auch immer. C W

Cirque du Soleil bis 26.10., 2., Rotundenpl., Tickets (ab € 24,–) vor Ort oder unter Tel. 960 96, www.cirquedusoleil.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige