Konzerte der Woche

Zwei Traumbesetzungen im Musikverein

Klassik

Lexikon | aus FALTER 38/08 vom 17.09.2008

Luxuriös startet der Musikverein in die Saison: mit einem mehrtägigen Gastspiel des Lucerne Festival Orchestra unter Claudio Abbado und zwei prominenten Pianisten. Der italienische Grand Seigneur Maurizio Pollini beginnt mit Beethovens 4. Klavierkonzert (dazu: Berlioz‘ „Symphonie fantastique“). Es folgt seine französische Kollegin Hélène Grimaud (Foto). Die machte in letzter Zeit zwar vor allem durch kurzfristige Absagen von sich reden; sollte sie diesmal aber kommen, gibt sie eines ihrer Paradestücke: Rachmaninows schwelgerisches 2. Klavierkonzert. Dazu: Strawinskys „Feuervogel“-Suite und Tschaikowskys Shakespeare-Fantasie „Der Sturm“. CF

Musikverein, Sa, So (Pollini) bzw. Do (Grimaud), jeweils 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige