Vienna Recordia 2008 — Der Tag der Weltrekorde

Tipps

Lexikon | aus FALTER 39/08 vom 24.09.2008

Lust auf den Weltrekord im Nageleinschlagen?

Bereits zum dritten Mal versuchen Teilnehmer den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Jeder kann bei den Rekordversuchen mitmachen (Infos unter www.viennarecordia.com). Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Bei freiem Eintritt sind aber auch alle Zaungäste willkommen, um die skurrilen Rekordversuche anzufeuern. Zum alljährlichen Fixpunkt zählen die actionreichen Versuche des starken Franz aus Salzburg, der im Jahr 2006 einen 1,8 Tonnen schweren Helikopter auf seinen Schultern landen ließ. Heuer hat er sich einen weiteren unglaublichen Kraftakt einfallen lassen. Er will das Seil eines Bungee-Jumpers halten, während sich dieser von einem Kran in die Tiefe stürzt. BK

Wiener Prater (Kaiserwiese), So 12.00-19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige