Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 39/08 vom 24.09.2008

Entzückend, Baby

Anna Netrebko ist seit knapp 14 Tagen Mama, und News hat das erste Interview mit der Diva und die ersten Fotos von Söhnchen Tiago Aruã. Entzückend. Süß. Exklusiv.

Sie fragen sich: "Wie muss man sich das vorstellen? Wie kommen Fotos wie die von Anna Netrebko und ihrem Baby zustande? Warum bekommt gerade News sie? Und was habt ihr dafür bezahlt?" Vier Leserfragen zu der aktuellen Titelgeschichte - und eine einfache und kurze Chronologie der Ereignisse als Antwort: Kulturchef Heinz Sichrovsky bekam am Samstagabend einen Anruf von der Diva, mit dem Wunsch, dass sie gerne mit ihm und uns die Story machen möchte. Am Sonntag führte Sichrovsky dann das Interview, und am Montag kurz vor 15 Uhr kamen die Fotos von Mutter, Vater und Kind per Mail in die Redaktion. Ja - und Geld wollte Anna keines. Schon gar nicht für sich. Alle Erlöse gehen an das SOS-Kinderdorf. Aus. So einfach können manchmal Geschichten sein. (…) So entsteht - einfach, leise und bewegend - Weltexklusivität.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige