Nächste Woche achten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 39/08 vom 24.09.2008

... einen Billigdiskonter auf einer Hauptverkehrsader des 14. Bezirks. Dort verspürt ein Filialleiter offenbar Freude daran, Obdachlose, die in der Nähe sitzen, grundlos mit Wasserkübeln anzuschütten. So geschehen vergangenen Donnerstagmittag vor dem Supermarkteingang. Ein zu Recht empörter Passant wandte sich danach an den Falter.

… Dehnfugen. Die können nämlich in Brand geraten, so wie in der Uno-City am Wochenende. Das Gebäude wird derzeit asbestsaniert, bestimmte Gebäudeteile sind deshalb luftdicht abgeschlossen. Bei den Arbeiten fing plötzlich eine Dehnfuge Feuer, Spezialisten löschten sofort, weitere Spezialisten brachten flüssigen Sauerstoff ein. Gerettet! In Berlin hätte man wohl in so einem Fall den Asbestbau gleich abgerissen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige