Zur Person

Stadtleben | aus FALTER 39/08 vom 24.09.2008

Florianne Koechlin ist Schweizer Biologin und Chemikerin. Bekannt wurde sie als Gentechnikkritikerin und Autorin verschiedener Bücher und Artikel. Die 60-Jährige ist Geschäftsführerin des Baseler Blauen-Instituts und beschäftigt sich seit Jahren mit Alternativen und Erweiterungen zum bestehenden, allzu einseitigen Wissenschaftsverständnis - besonders auch im Zusammenhang mit Pflanzen. Sie ist Stiftungsrätin der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und der Swissaid sowie Mitglied der Eidgenössischen Ethikkommission für die Biotechnologie im Außerhumanbereich EKAH

2005 kam Koechlins Buch "Zellgeflüster" heraus; ihr neues Buch "PflanzenPalaver. Belauschte Geheimnisse der botanischen Welt" (Lenos Verlag, 160 S., € 17) erschien soeben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige