HeroWertungsexzess

Hero der Woche: Christoph Hofinger

Politik | aus FALTER 40/08 vom 01.10.2008

Der Meinungsforscher ist ein Ödbär. Sie verzeihen unsere Sprache, aber der Meinungsforscher, wie er uns aus den heimischen Medien anbleckt, ist ein verzweifelt um eine Meinung, und zwar seine eigene ringender, stets leicht überforderter Mann. Falls es sich einmal um eine Meinungsforscherin handelt, forciert sie ihre Trendyness bis zum Abwinken, was sie nicht verträglicher macht. In Zeitschriften handelt der Meinungsforscher mit unzureichenden Samples, deren mangelnde Aussagekraft er unterschlägt, damit ihn der jeweilige Verleger fortbeschäftigt. Eine Ausnahme der angenehmen Art bildet Christoph Hofinger, der mit seinen Prognosen meist richtig liegt, sie unaufdringlich zu erläutern weiß und zudem jenes unglaublich charmante Modell „Modernbrille“ trägt, das wir noch nie an einem Meinungsforscher sahen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige