Warenwelt - Shops, Produkte, Kuriositäten

Gute Kondition aus der Dose

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 40/08 vom 01.10.2008

Sich auf das Fahrrad schwingen und nicht in die Pedale treten zu müssen, das klingt wie Luxus – ist aber leistbar. Besitzer eines E-Bikes aus dem Hause Bauer flitzen mühelos auch bergauf. Doch bei 20 km/h zieht das Bike automatisch die Geschwindigkeitsbremse. Schneller kann man damit nicht unterwegs sein, immerhin darf man mit Elektrorädern auf normalen Fahrradwegen düsen. Wie einst das Maxi Moped kommt das Gefährt fast wie von selbst auf Touren. Die vermeintlich gute Kondition kommt aus der Steckdose: Auf Modell „AB-1201“ (€ 889) nimmt man einfach Platz und muss seine Beine für keine einzige Drehung bewegen. Tiefsitzend rollt man lässig – das sieht nicht nur so aus, es fühlt sich auch so an. Wer dagegen nur ab und zu gern ein wenig Antrieb hätte, kann auf den E-Bikes mit Drehunterstützung (von € 889 bis € 1249) unauffällig neben fleißig strampelnden Fahrradfahrern eine Spur bequemer unterwegs sein.

Mit Stromgeschwindigkeit

Bis zu 70 Kilometer weit kommt man mit


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige