Hero der Woche: Alexander Van der Bellen

Wertungsexzess

Politik | aus FALTER 41/08 vom 08.10.2008

Keiner war so charmant verschroben wie er, keiner war so unglaublich grantig wie er, keiner war so schön selbstironisch wie er. Alexander Van der Bellen war eine Art Ausnahmepolitiker - zumindest für österreichische Verhältnisse. Der ehemalige Wirtschaftsprofessor pfiff sich recht wenig um die heimische politische Folklore und entwarf seinen ganz eigenen Stil. So blieb er sich auch in schwierigen Zeiten treu und schaffte nebenbei sogar das Kunststück, nicht nur die einst notorisch zerstrittenen grünen Flügel zu einen, sondern auch bürgerliche Wähler anzusprechen. Van der Bellen war einer der wenigen in seinem Geschäft, dem man so etwas wie politischen Anstand attestieren kann. Nach fast elf Jahren an der Spitze geht er. Seinen alten Traum vom Vizekanzler lässt er damit zurück. Irgendwie schade.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige