Musik

Wien in Graz spüren, dazu ein paar Vierteln

Tipp Konzerte

Lexikon | Tiz Schaffer | aus FALTER 41/08 vom 08.10.2008

Neuwirth und seine Extremschrammeln gastieren in Graz

Floridsdorf-Village, das ist der "Soul" meiner Kindheit", sagt der Musiker Roland Josef Leopold Neuwirth. Seit mehr als 30 Jahren ist das "Wiener Original" nun unterwegs, um traditioneller Schrammelmusik mit Rock, Blues und Jazz ein neues Antlitz zu verpassen. Roland Neuwirth & Extremschrammeln - der Name ist Programm. 2006 brachte Neuwirth nach vier Jahren Veröffentlichungspause ein Album mit dem sinnigen Titel "Wien g'spürn" heraus, voriges Jahr mündete eine Zusammenarbeit mit dem Volksmusiker Karl Hodina in das Album "Briada". "I hab ma gestern a paar Viertln gebn", zu hören eben dort, könnte Motto des Abends werden.

Orpheum Graz, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige