Musik

Krautiges Trippen mit villalog

Kritiken

Lexikon | Christoph Marek | aus FALTER 42/08 vom 15.10.2008

Tanzmusik mit Hirn: Villalog

Der Gitarrist Michi Duscher und der Elektroniker Marc Muncke betreiben seit 1998 mit villalog ein Projekt, das sich an der Schnittstelle zwischen Krautrock, Trippicalia und repetitiver Tanzmusik bewegt. Manch einer wird sich sicher noch an den kickenden Clubhit "Detroit" erinnern, der Anfang des Jahrzehnts die Dancefloors füllte. Nach ihrem sehr feinen Debüt "villalog" (Para Rec., 2003) haben die beiden vergangenes Jahr ihre zweite Platte vorgelegt: "zwei" nennt sich das Werk, das auf Angelika Koehlermann Records erschien, Bernhard Fleischmann unterstützt sie an den Drums. Live ist das Duo immer eine einzigartige Journey into Sound!

Postgarage, Graz, Mi 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige