Vorträge

Symposium: Strategien gegen Frauenhandel

Tipps

Lexikon | aus FALTER 42/08 vom 15.10.2008

Aus Nepal angereist: Binda Pandey (Gefont)

Anläßlich des 10-jährigen Jubiläums lädt die Interventionsstelle für Betroffene des Frauenhandels (Lefö) zu einem Symposium unter dem Motto "Arbeit - Migration - Rechte" ein. Thematisiert wird das brisante Gebiet des Frauenhandels im Blickpunkt von Politik, Polizei und Öffentlichkeit. Die Konferenz soll eine Weiterentwicklung von Handlungsmodellen gegen den Frauenhandel bieten. An zwei Tagen referieren unter anderem folgende internationale Experten: Maria Obazuwa (Girls Power, Nigeria), Binda Pandey von der nepalisischen Gewerkschaft, Maria Grazia Giammarinaro von der Europäischen Kommission sowie die italienische Staatsanwältin Cristina Bianconi. Anmeldung unter www.lefoe.at BK

Palais Eschenbach, Mi & Do ab 9.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige