Praktikumsbericht Zeitung in New York

Summer in the city

aus FALTER 43/08 vom 22.10.2008

Wie man mit viel Glück und vor allem Gelassenheit als angehende Journalistin einen großartigen Sommer in New York verbringen kann

Am Anfang war Google. Ich war auf der Suche nach einem journalistischen Praktikum, am besten in der - Achtung, Klischee! - aufregendsten Stadt der Welt, New York. Etwas unbedarft fragte ich die Suchmaschine nach "Zeitungen in New York". Hätte das Internet Gefühle, wäre es entrüstet gewesen. Schließlich ist New York City die "Medienhauptstadt der Welt" (laut dem "Lonely Planet"-Reiseführer). Hier wird so ziemlich alles an Lesbarem herausgegeben, was das Herz begehrt, von prominenten Titeln wie der "New York Times" oder dem "New Yorker" bis hin zu sehr speziellen Nischen-Medien: Etwa Blogs zum Thema gläserne Pfeifen.

Nach minutenlangem kritischen Nachdenken über das Niveau meiner Englisch-Kenntnisse beschloss ich, meine Suche auf "deutschsprachige Zeitungen in den USA" abzuändern. Außerdem hatte ich nach zwei Wochen noch immer keine Antwort von der "New


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige