Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 43/08 vom 22.10.2008

Die Freitags kommen

Nicht zuletzt aufgrund exzessiver Berichterstattung in dieser Zeitung gilt hierzustadt die Freitag-Tasche als Inbegriff des Boboismus. Kann man, darf man die Taschen aus alten LKW-Planen überhaupt noch tragen? Man soll. Findet zumindest Be a good girl, das Wiener Kontaktgeschäft des Schweizer Labels, und holt dessen Chefs Daniel und Markus Freitag diesen Mittwoch (!) zu einem ihrer suprigen Vorträge in die Stadt (22.10., Project Space, 19 Uhr). Und im Shop gibt's die neuen Supersport-Bags.

Be a good girl 7., Westbahnstr. 5a

Größer: Herr und Frau Klein

Wo wir gerade in Neubau sind: Herr und Frau Klein, das Lieblingsgeschäft dortiger Kinderbesitzer, hat ausgebaut und bietet auf noch mehr Platz exklusive, fair produzierte und wunderbare Kindermarken - kitschfern und funktional.

Herr und Frau Klein 7., Kircheng 22, Tel. 990 43 94, www.herrundfrauklein.com

Babettes and the City

Babettes, das Lieblingskochbuchgeschäft der Naschmarkt-Flaneure, hat eine Innenstadt-Filiale: Kochliteratur, Küche, Kurse und Gewürze satt! In der Schleifmühlgasse bleibt zum Glück alles so wie bisher.

Babettes 1., Am Hof 13 (Palais Collalto),

Der Zwiebel-Look

Unlängst brachte die Stil-Seite im Falter Anregungen für Spaß mit Blumenzwiebeln. Falls Sie Lust auf Frühlingsblumen bekommen haben, hier noch ein Tipp: Abrecht Hoch hat das allerbeste Sortiment. Wer bestellt, bekommt wunderbare, mit Holzwolle gefüllte Pakete, in denen die Pflanzen, Knollen und Zwiebeln verpackt sind. Besser als Weihnachten!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige