Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 43/08 vom 22.10.2008

Durch dick und dünn

Tradition weitertragen kann man von klein auf: Ob "Grundlseer"- oder "Lipizzaner"-Muster, bei Gerstner "zum Storch" am Franziskanerplatz gibt es Dirndl für Mädchen ab sechs Monaten. Das Kindermoden- und Umstandsfachgeschäft, in dem einst Waltraud Klasnic ihren ersten Arbeitsplatz bekleidete, führt jedoch vom Strampler bis zu Pullis auch Kindersachen abseits von Brauchtum und seit kurzem noch mehr Mode für Mamas in spe: Die Räumlichkeiten wurden eben vergrößert, das Geschäft neu eröffnet. Die Trachtenkleider (€ 129 bis € 159) sind alle Umstandsmodelle, denn in der Steiermark gibt es dafür besondere Nachfrage, weiß Eva Tiefnig: Weil eine Schwangerschaft im Idealfall neun Monate dauert, können die Kleider umgeschneidert werden. Eva Tiefnig führt den Familienbetrieb in dritter Generation. Ihre Großmutter stand noch mit 92 Jahren im Geschäft. Sie war es, die Klasnic als Lehrling aufgenommen hatte, zur Neueröffnung schaute der ehemalige Lehrling wie so


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige