Neue Zeitschriften

Die neuen Literaten

Kritiken

Lexikon | Tiz Schaffer | aus FALTER 43/08 vom 22.10.2008

Dass sich Poetry-Slammer nicht mehr nur in verrauchten Substandard-Kneipen duellieren, sondern auch schon im traditionellen Literaturbetrieb angekommen sind, lässt sich nun auch in der neuen Ausgabe der Literaturzeitschrift Lichtungen nachlesen. Bekannte Aktivisten der Szenen wie etwa Mieze Medusa, die unlängst mit "Freischnorcheln" ihr Romandebüt feierte, oder Markus Köhle bringen zu Papier, was vielleicht doch auf der Bühne besser aufgehoben ist, weil es ganz einfach der Kraft des Performativen bedarf. Der ehemalige Grazer Stadtschreiber Nazar Hontschar hat einen Schwerpunkt zu aktueller ukrainischer Literatur zusammengestellt. Man möchte es nicht glauben: Die Ukrainer schreiben am liebsten Gedichte.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige