Musik

Noiserock mit Zwischentönen im Tripelpack

Tipp Pop

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 44/08 vom 29.10.2008

Valina aus Linz

Das Linzer Trio Valina steht für eine bei aller Dichte stets auch luftig und beweglich angelegte Form harter Gitarrenmusik. Die für heimische Verhältnisse ungewöhnliche Konsequenz des Dreiers hatte bereits mehrere umfangreiche Konzertreisen durch Europa und die USA sowie Plattenaufnahmen mit der amerikanischen Noiserock-Ikone Steve Albini zur Folge. Auch die heuer erschienene CD "A Tempo! A Tempo!" ist wieder unter Albinis kundiger Regie entstanden. Am Dienstag laden Valina zu einem Konzertabend im Zeichen des anspruchsvollen Lärms in die Fluc-Wanne. Unterstützung bekommen sie vom italienischen Quartett Uzeda und dem israelischen Psychedelik-Noise-Rock-Duo TV Buddhas.

Fluc-Wanne, Di 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige