Kindertheater

Froschkonzert im Figurentheater

Tipp

Lexikon | Lisa Kiss | aus FALTER 44/08 vom 29.10.2008

Großes Gequake mit Madame Goldauge

Schauspieler, Kabarettist und Autor Karl Ferdinand Kratzl hat für das Figurentheater Lilarum ein Stück geschrieben, Akkordeonist Otto Lechner steuert die Musik dazu bei. Die Geschichte von "Das Konzert der Frösche" ist ganz einfach: Alle Frösche sind ganz aufgeregt, denn heute soll das große Froschkonzert stattfinden, aber die Chorleiterin wurde ausgetauscht. Alle Sänger sind durcheinander und quaken wild drauflos: Hupf, der Besserwisser, Rana, das Froschmädchen, Grün, der hungrige Träumer, und Schorschi, der charmante Wirrkopf. Fräulein Krötchen, die neue Chorleiterin, findet sich noch nicht ganz zurecht. Werden die Frösche ein Konzert zusammenbringen?

Figurentheater Lilarum, Sa 15.00 und 19.00, So 14.30 und 16.30, Mi 15.00 (bis 23.11.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige