Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 45/08 vom 05.11.2008

... den Beginn der Ballsaison. Die wird nämlich wie jedes Jahr mit einer großen Quadrillesause am Wiener Graben eröffnet – weil’s so lustig ist am 11.11. um 11.11 Uhr. Als Belohnung für die Teilnahme an der Massenchoreografie gibt es Faschingskrapfen gratis. Das ist ja schließlich nicht nichts.

... den Spritzschutz. Der soll nämlich am Hernalser Gürtel angebracht werden und Passanten an nassen Tagen vor unfreiwilligen Duschen bewahren. Die Spritzschutzinstallation gehört zu zahlreichen Maßnahmen, die die Wiederbelebung des Gürtels vorantreiben sollen. So wird in den nächsten Jahren vor der Kirche Maria am Siege die Fahrbahn verlegt, mehr Grünflächen geschaffen. Auch das begehbare Kunstwerk von Vito Acconci wurde wieder angekündigt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige