Tipps

Über den aufkommenden Populismus in Osteuropa

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 46/08 vom 12.11.2008

Slavenka Drakuliæ zählt zu den kritischen Journalisten, die sich der Aufarbeitung der Kriegsverbrechen am Balkan annehmen. Ihr Blick richtet sich dabei auf alltägliche Gräueltaten gegen Frauen in den Wirren des Kriegs. Von kroatischen Medien werden ihre Arbeiten nicht gerade mit Wohlwollen aufgenommen. International verschafft sie sich durch Beiträge in The Guardian, der New York Times oder der Zeit Gehör. Seit vielen Jahren lebt die überzeugte Europäerin in Zagreb, Wien und Stockholm. In ihrem Vortrag „New Europe Strikes Back. Should We Worry about the Rise of Populism in the East?“ skizziert Drakuli´c das vermehrte Aufkommen eines Anti-EU-Populismus in den neuen Mitgliedsstaaten.

Institut für die Wissenschaft vom Menschen, Di 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige