Tipp Global

Aus freier Lust: ÖBV-Musikschmiede

Lexikon | Carsten Fastner | aus FALTER 47/08 vom 19.11.2008

Eva Reiter: Gambistin und Komponistin

Neuer Name, neuer Ort, neuer Zeitpunkt – und auch inhaltlich hat sich einiges getan. Aus dem sommerlichen Grabenfest der Österreichischen Beamtenversicherung wurde die herbstliche ÖBV-Musikschmiede. Das Programm steht nach wie vor zwischen Improvisation und Komposition, wurde aber konziser und bietet unter dem bei Hölderlin entlehnten Motto „… aus freier Lust … verbunden“ drei Abende mit Neuer Musik (von Georg Friedrich Haas, Olga Neuwirth, Johanna Doderer, Klaus Lang u.a.), mit Improvisationen (Wolfgang Mitterer, Julia Purgina) und mit einer spannenden Gegenüberstellung von Barock und Gegenwart, bei der Eva Reiter (Foto) ein neues Werk für Viola da Gamba vorstellt.

Alte Schmiede, Fr, Mo und Do, jeweils 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige