Fit eben

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 47/08 vom 19.11.2008

Gefahr in der Halle

Dass man sich beim Wintersport ordentlich verletzen kann, sollte an sich jedem bewusst sein. Aber auch Hallensport stellt eine Gefahrenquelle dar. Rund 1700 Verletzungen gab es 2007 beim Badminton, Squash und Tennis – den sogenannten Rückschlagsportarten – in der Halle. Besonders häufig sind Gelenksverletzungen. „Viele meinen, das sind Sportarten, die jeder beherrscht, und verzichten auf professionelles Training und Tipps von Experten“, analysiert Klaus Robatsch vom Kuratorium für Verkehrssicherheit. Wichtig: Aufwärmen. Der Körper muss erst auf eine angemessene Betriebstemperatur gebracht werden.

Liftkarten billiger

Die Skisaison naht, und eines ist auch klar: Die Liftkartenpreise werden heuer wieder mal garantiert nirgendwo billiger. Allerdings locken einige Betreiber momentan noch mit günstigeren Saisonkarten. Vielfahrer sollten noch schnell zuschlagen.

Fußball und Reform

Was das Freundschafts-Länderspiel Österreich gegen Türkei auch bringen mag, so weiß man doch um den grundlegenden Reformbedarf, der im heimischen Fußball besteht. Dass es nicht ohne eine strukturelle und personelle Erneuerung des Fußballverbandes gehen wird, dürfte nun langsam auch beim ÖFB ankommen. Ex-Bundesligavorstand Reinhard Nachbagauer schlug im Standard den Umbau des Verbandes vor, mit Vorstand und Aufsichtsrat.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige