Tipps

Feminist Pressure: 25 Jahre an.schläge

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 48/08 vom 26.11.2008

Österreichs einziges feministisches Monatsmagazin an.schläge feierte in diesem Frühjahr sein 25-jähriges Bestehen. Durch Förderungskürzungen war der Fortbestand des Hefts immer wieder gefährdet. Dank engagierter Mitarbeiterinnen, die großteils unter prekären Verhältnissen arbeiten, wird weiterhin eine differenzierte Sichtweise jenseits eines "plumpen Feminismus" geboten. Etwas verspätet zelebrieren die "an.schläge" nun ihr Jubiläum mit einem zweitägigen Symposium: Vina Yun (Malmoe), Iris Borovcnik (Lila), Ina Freudenschuß (die Standard.at), Anna Guentcheva (Auf), Andrea Wald (Fiber) und Sonja Eismann (Missy) referieren und debattieren über die Bedeutung von feministischen Medien.

brut im Künstlerhaus, Fr ab 14.00, Sa ab 10.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige