Neue Platten

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 48/08 vom 26.11.2008

Alte Musik

Ars Antiqua Austria: Die Aller Treüeste Freindin Hubert Hoffmann, der umtriebige Lautenist der Originalklangtruppe, war wieder einmal auf Entdeckungsreise in den Archiven - und brachte eine Rarität mit, deren außergewöhnlicher Reiz sich erst beim genauen Zuhören erschließt: die lange verschollene Sammlung von Lautenkonzerten des Wiener "Amateurs" Wenzel Ludwig Edler von Radolt (1701). Hinter all ihrer klanglichen Zartheit verbergen diese sechs Werke für bis zu drei Lauten, Violinen, Gambe und Violone eine atemberaubende Komplexität voller übereinandergeschachtelter Rhythmen und versteckter Tänze. Am 27.11., 8.15 Uhr, gibt's dafür auf Ö1 den Pasticcio-Preis. CF

* Der Pasticcio-Preis wird in Kooperation mit dem "Falter" monatlich auf Ö1 vergeben

Rock

Mord: Fun Fun Fun Als gestrenge Gruppe namens Mord sein zweites Album "Fun Fun Fun" zu nennen, könnte als Ironie ausgelegt werden. Nichts läge der Wiener Band, deren Besetzung mit der von Kreisky fast identisch ist, ferner


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige