In der Populismusfalle

Medien | aus FALTER 48/08 vom 26.11.2008

Antwort auf den Falter-Artikel "Das Haus am Schuldenberg" von vergangener Woche

Reaktion: Pius Strobl

Ja, der ORF befindet sich in einer wirtschaftlich schwierigen Lage auf einem heißumkämpften Markt. Die Finanzkrise ist nicht der einzige, aber ein wesentlicher Grund für die derzeitige Situation. Viele unserer Probleme kommen auch aus einer ORF-unfreundlichen Gesetzgebung.

Diese Tatsachen und die dahintersteckenden Zusammenhänge den verehrten Kolleginnen und Kollegen aus den Printmedien zu erklären und sie mit dem gewünschten Informationsmaterial zu versorgen gehört zum Geschäft eines Unternehmenssprechers. Das ist manchmal leichter, manchmal schwieriger. Beim Falter habe ich mir bisher um die Redlichkeit des Umgangs mit dem sensiblen Thema "Öffentlich-Rechtlicher" keine Sorgen gemacht. Bisher!

Was ist passiert: Der Falter hat aus einer zumindest aus meiner Sicht fundiert recherchierten Geschichte über die ORF-Finanzen ein ziemlich eigenartiges Stück populistischen Boulevardjournalismus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige